Startseite | Impressum | Kontakt
Sie sind hier: Startseite » Flughafen

Flughafen

Seine Gründung erlebte der Paderborn-Lippstadt Airport, noch als „Regionalflughafen Südost-Westfalen GmbH", am 13. Oktober 1969. Nach Prüfung verschiedener möglicher Standorte entschied man sich für das Gebiet nördlich von Ahden, und kurz darauf begann hier das Planfeststellungsverfahren für den Ausbau eines Verkehrslandeplatzes.

Bereits im September 1971 wurde die erste Ausbaustufe in Betrieb genommen, und der Linienflugbetrieb mit kleineren Fluggeräten konnte beginnen. Als der Flughafen dann im Juni 1984 die Zulassung zum Verkehrsflughafen erhielt, waren die wesentlichen Ausbaumaßnahmen zur Vorbereitung auf den Touristik-Charterflugverkehr mit größeren Mittelstreckenverkehrsflugzeugen weitestgehend abgeschlossen.

Mit der 1984 in Betrieb genommenen Start- und Landebahn mit 1.760 m Länge und 30 m Breite, dem Bau eines Betriebsgebäudes und dem luftseitigen Vorfeld sowie diversen Flugzeughallen änderte sich auch der Rechtsstatus: Aus dem Verkehrslandeplatz wurde der Verkehrsflughafen Paderborn/Lippstadt. Im Zuge dessen wurde 1986 durch weitere Investitionen in technische Anlagen der Instrumentenanflug ermöglicht, wodurch Starts und Landungen endlich bei jedem Wetter stattfinden konnten.

1988 konnte dann der Touristik-Charterflugverkehr nach Mallorca und Gran Canaria auf der inzwischen auf 2.180 m Länge und 45 m Breite erweiterten Start- und Landebahn beginnen.
Heute ist vom Paderborn-Lippstadt Airport aus nahezu jedes Ziel rund um den Globus mit Touristik- und Linienflügen erreichbar.

„Unseren Fluggästen wünschen wir stets eine gute Reise und bemühen uns auch weiterhin, kurze Wege, einen angenehmen Reisebeginn und eine gute Rückkehr zu ermöglichen", Elmar Kleinert Geschäftsführer.

(Quelle:http://www.airport-pad.com/index.php?catalog=/flughafen/ueber_uns/portrait)